06
07 2018

Die Verarbeitung von Obst kann den glykämischen Index senken

Es gibt unterschiedliche Annahmen darüber, wie sich versaftetes Obst auf den Blutzuckerspiegel und sogar das Krankheitsrisiko auswirken kann. Um mehr darüber herauszufinden, haben Forscher untersucht, wie ein Zerkleinern von Früchten den Blutzuckerspiegel nach dem Essen beeinflusst.

Erfahren Sie mehr
01
06 2018

Die Rolle von Fruchtsaft bei der Verringerung von Entzündungen

Entzündungen sind ein Anzeichen für Stress im Körper und man nimmt an, dass sie die Pathophysiologie von Erkrankungen wie etwa Diabetes, Insulinresistenz und kardiovaskulären Krankheiten beeinflussen. Nun hat eine Interventionsstudie aus Brasilien die Auswirkungen zweier verschiedener fettreicher Mahlzeiten auf Entzündungsmarker untersucht, wenn sie mit Wasser oder Orangensaft, der eine Quelle für antioxidative Nährstoffe darstellt, eingenommen wurden.

Erfahren Sie mehr
11
05 2018

Niedrigerer Body-Mass-Index mit Fruchtsaft und anderen Faktoren gesunder Lebensweise in Verbindung gebracht

Welchen Einfluss haben unsere Trinkgewohnheiten auf unser Körpergewicht? Dieser Frage hat sich jüngst die Food4Me-Studie angenommen. An 1441 Erwachsenen wurde untersucht, inwiefern sich der Konsum von Fruchtsaft auf den Körper und generell eine gesunde Lebensweise auswirkt. Mit folgendem Ergebnis:

Erfahren Sie mehr
04
04 2018

Blutzucker- und Insulinspiegel bleiben durch regelmäßigen Konsum von Fruchtsaft unbeeinflusst

Ob der regelmäßige Konsum von Fruchtsaft den Blutzucker- und den Insulinspiegel beeinflussen kann, wird kontrovers diskutiert. Aufgrund einer uneinheitlichen Studienlage wird in manchen Expertenkreisen die These aufgestellt, dass Fruchtsäfte „Blutzuckerspitzen“ verursachen. Diese Vermutung basiert jedoch auf einer nicht eindeutigen Studienlage.

Nun hat eine neue, systematische Übersichtsarbeit (Review) die Daten aus 18 randomisierten kontrollierten Studien (RCTs) mit gesunden, adipösen und zuckerkranken Probanden verglichen.

Erfahren Sie mehr